Weihnachten in Grunewald

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Grunewaldgemeinde,

Trost und Freude der Weihnachtsbotschaft soll Sie auch in diesem Jahr erreichen!

Was die Dynamik der Pandemie schließlich erlaubt, wissen wir nicht. Aber aktuell planen wir Folgendes für Sie:

In der weihnachtlich geschmückten Grunewaldkirche sollen an Heiligabend-Nachmittag KLEINE CHRISTVESPERN stattfinden. Aufgrund des Abstandsgebots ist der Platz stark begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Unterdessen sind alle Gottesdienste ausgebucht!

Bitte erscheinen Sie Heiligabend rechtzeitig! Die Anmeldung sichert Ihnen einen Zutritt zur Kirche bis 10 Minuten vor Beginn der Vesperfeier. Danach verfällt die Anmeldung.

Am Abend um 21 Uhr ist BAROCKMUSIK UND WEIHNACHTLICHE LESUNGEN geplant, sowie um 23 Uhr eine KLEINE CHRISTMETTEFEIER. Für diese beiden Veranstaltungen gilt das gleiche Anmeldeprozedere wie für die Feiern am Nachmittag.

Dank der bewährten Dreier-Kooperation wird es wie im vergangenen Jahr einen FAMILIENGOTTESDIENST MIT KRIPPENSPIEL geben: um 15 Uhr open air auf dem Center Court des Tennisclubs Blau-Weiss Berlin (Waldmeisterstr. 10-20, nahe Roseneck) mit unserem Ev. Militärbischof Dr. Bernhard Felmberg. Begrenzte Platzzahl. Anmeldung ist erforderlich!

Bitte erscheinen Sie an Heiligabend eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn!

Wer lieber daheim feiern möchte, kann auch dafür Angebote der Grunewaldgemeinde nutzen. Auf unserer Webseite und in der Auslage werden Sie einen Vorschlag für eine „WEIHNACHTSFEIER FÜR ZU HAUSE“ finden – mit Gedanken unseres Bischofs Christian Stäblein.

Schließlich werden Sie hier auf unserer Webseite einen WEIHNACHTLICHEN PODCAST IN WORT UND MUSIK zum Heiligabend 2021 von Pfr. Michalek und Kantor Schmelmer aus der Grunewaldkirche vorfinden.

An den weiteren Weihnachtsfeiertagen finden die Gottesdienste zur gewohnten Zeit statt. Auch für den ABENDMAHLSGOTTESDIENST am 1. Weihnachtsfeiertag und den MUSIKALISCHEN GOTTESDIENST am 2. Weihnachtsfeiertag ist eine Anmeldung erforderlichonline auf dieser Webseite oder telefonisch im Kirchenbüro.

An beiden Weihnachtsfeiertagen wird die KIRCHE von 15-17 Uhr zum INDIVIDUELLEN BESUCH geöffnet sein – als Ort der Ruhe, zur Betrachtung der Krippe, für die stille Andacht, um eine Kerze zu entzünden …

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.