Unsere neue Kita-Leiterin

Unsere neue Kita-Leiterin: Nicole Strohschein stellt sich vor

Liebe Gemeinde, Sie kennen vielleicht das Lied „Du bist du“ von Jürgen Werth. Der Refrain lautet: „Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls, keine Laune der Natur, ganz egal, ob du dein Lebenslied in Moll singst oder Dur. Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu. Du bist du, das ist der Clou, ja, du bist du!“ Wie komme ich auf diese Liedzeilen? Als Pfarrer Michalek an mich herantrat, ob ich mich kurz vorstellen könnte, fragte ich mich, was genau ich schreiben soll: Etwas über meine Hobbys oder meinen akademischen und ehrenamtlichen Werdegang? Ich bin kirchlich und staatlich anerkannte Pädagogin mit dem Schwerpunkt Religions- und Gemeindepädagogik, vorrangig in der religionspädagogischen Früherziehung. An der Evangelischen Hochschule Berlin habe ich meinen Bachelor in Religions- und Gemeindepädagogik und meinen Master in Leitung, Bildung und Diversität abgeschlossen. Kirchlich beheimatet bin ich in der Gemeinde Heiligensee. Dort bin ich Mitglied im Gemeindekirchenrat und Trägerverantwortliche für unsere ev. Kindertagesstätten. Doch so wirklich viel sagt das über mich noch nicht aus. Was soll ich noch schreiben? Doch dann saß ich letzten Sonntag im Gottesdienst und hörte dieses Lied. Jürgen Werth greift mit diesen Zeilen auf, was mich zu dem gemacht hat, was ich bin, und wieso ich diesen Beruf ergriffen habe: Kinder sind ein Gedanke Gottes: von Gott geliebte und gewollte Geschöpfe – in ihrer Persönlichkeit und Vielfalt. Sie das wissen zu lassen; sie auf ihrem Lebensweg und in ihrem Glauben zu begleiten; ihnen Wertschätzung entgegen zu bringen und ihnen Nächstenliebe vorzuleben – das bedeutet mir sehr viel. Als Nachfolgerin von Wolfgang Hampel freue ich mich daher, gemeinsam mit meinem Team, dem Pfarrer und Ihnen als Gemeinde den Kindern der Evangelischen Kita Grunewald Gemeinschaft und Glauben erfahrbar zu machen, sie auf ihrem Lebensweg zu begleiten und von ihnen lernen zu können.

Herzliche Grüße

Nicole Strohschein

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.