Neues aus dem GKR

Der GKR trifft sich als Leitungsgremium i.d.R. einmal im Monat, um über die Belange der Gemeinde zu beraten und zu beschließen. Von einigen Themen soll an dieser Stelle regelmäßig berichtet werden:

 

 

 

Gemeindeleben / Aktuelles

  • Notunterkunft im Gemeindehaus – Spendensammlung Ukraine – Diakonie Katastrophenhilfe

Der Überfall der Ukraine durch Russland hat den GKR zu einer Sondersitzung zusammenkommen lassen. Auf Anregung und unter der Federführung unseres Jugendmitarbeiters Jeremy Lang konnten kurzfristig Flüchtlinge aus der Ukraine in unserem Gemeindehaus untergebracht werden. Aktuell beherbergen wir vier Erwachsene und drei Kinder. Unsere Gäste werden versorgt und von Gemeindegliedern betreut. Zwei fünfjährige Jungen haben schnell Anschluss in unserem Miniclub gefunden und die Familien werden zu Ausflügen mitgenommen.

Der GKR bedankt sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern sowie den zahlreichen Spenderinnen und Spendern. Wir haben in den Gottesdiensten für die Katastrophenhilfe der Diakonie gesammelt und auch als Gemeinde Geld für die Flüchtlingshilfe freigemacht.

  • Corona

Die Pandemielage in Deutschland beschäftigt uns noch immer regelmäßig. Wir sind fortlaufend bemüht, auf Änderungen im Infektionsgeschehen und bei den Regelungen zu sozialen Kontakten umgehend zu reagieren. Wir hatten in der Vergangenheit zahlreiche Sondersitzungen zu diesem Thema. Wir wollen auch unter den schwierigen Umständen soviel persönlichen Kontakt und Miteinander ermöglichen, wie es nur geht.  So wurden die Konfirmandinnen und Konfirmanden in kleinere Gruppen aufgeteilt, um sich weiter treffen zu können. Die Kantoreien haben eine Zeitlang mit Abstand und Maske gesungen. Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, in der ganzen Zeit Gottesdienste und den Abendsegen am Donnerstag zu feiern. Angeschoben durch die Pandemie und vorangetrieben durch unseren Prädikanten Nicolas Schönfeld hat sich der digitale Abendsegen in Form eines Podcasts als weitere Säule geistlichen Lebens in der Gemeinde etabliert. Der GKR dankt allen Helferinnen und Helfern und besonders auch dem Kirch- und Lektorendienstkreis herzlich für ihr unermüdliches Engagement!

 

Gebäudeplanung / aktuelles Baugeschehen

An unserer Kirche und den anderen Gebäuden unserer Gemeinde gibt es fortwährend etwas zu reparieren und zu verbessern.

Die beiden vor fast 30 Jahren mutwillig zerstörten Friese über der Kirchentür konnten mittlerweile eingebaut werden und geben nun wieder einen wunderbaren ersten Eindruck beim Betreten unsere Kirche. Vielen Dank für Ihre Spenden, die diese Schmuckelemente ermöglicht haben!

Danke auch für die Spenden zur Renovierung der vorderen Toiletten in der Kirche. Sie waren arg in die Jahre gekommen und erstrahlen nun wieder in frischem Glanz!

Leider haben die letzten schweren Stürme auch Schäden an unseren Kiefern vor der Kirche zur Folge gehabt. Eine alte Kiefer ist gebrochen, eine andere hat sich entwurzelt und musste entfernt werden. Bereits vor einiger Zeit hatten wir neue Kiefern und Felsenbirnen nachgeplanzt. Diese hegen und pflegen wir umso mehr. Auch hier Dank an die Ehrenamtlichen, die dafür Sorge tragen!

 

Planung und Ausblick

Im November dieses Jahres stehen wieder Kirchenwahlen an. Der GKR wird teilweise neu gewählt, diesmal ausnahmsweise nur für eine dreijährige Periode. 2025 wird dann der gesamte GKR neu zur Wahl gestellt.

Schon seit einiger Zeit treffen sich die Pfarrer und Pfarrerinnen der vier Gemeinden im Wilmersdorfer Süden (Alt-Schmargendorf, Grunewald, Kreuz und Linde), um die gemeinsame Arbeit zu vertiefen und das Angebot evangelischen Lebens in unserer Gegend bunt und attraktiv zu halten. Seit Februar wurde der Kreis nun um die GKR-Vorsitzenden der Gemeinden erweitert. Zusammen bemühen wir uns, bei immer knapper werdenden Kassen Synergien zu entwickeln und die Aktivitäten in den einzelnen Gemeinden abzustimmen und zu koordinieren.

Bei weiteren Fragen sprechen Sie sehr gerne mich, unseren Pfarrer, oder ein Mitglied des GKR an.

Jil Henrik Rumpeltes, GKR-Vorsitzender

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Startseite. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.