MoonMelody als Livestream aus der Grunewaldkirche

Liebe Freunde der Grunewaldgemeinde,
Liebe Freunde der Kirchenmusik

in kleinen Schritten beginnt das gemeinsam gefeierte geistliche Leben in unserer Kirche wieder zu wachsen. Konzerte sind davon allerdings bisher ausgenommen. Daher freuen wir uns auf einen weiteren Livestream des Wolf-Ferrari Ensembles aus der Reihe der meditativen Nachtmusiken, am Freitag, den 15.5.2020, um 21 Uhr hinweisen zu dürfen. Diesmal begegnen sich atmosphärische, moderne Klaviermusik und weltberühmte Balladen der Rock und Popmusik in Bearbeitungen für drei Streicher. Ein kontrastreiches Programm in welchem unser phantastischer Flügel in der Kirche einmal zeigen kann, welche ungewöhnlichen Klänge in ihm stecken!
Der als Konzertersatz konzipierte Livestream wird wieder ausschließlich am Freitagabend, den 15.5.2020, 21 Uhr zur Verfügung stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MoonMelody LXXIV: PianoAtmospheres – StringRockPopBallads Klaviermusik von Cowell, Ligeti, Takemitsu u.A.
Rock und Pop-Balladen arrangiert für 2 Violinen und Violoncello Wolf-Ferrari Ensemble. Niek van Oosterum – Bösendorfer Imperial, Wolfram Thorau, Lili Thorau – Violine, Uwe Hirth-Schmidt – Violoncello

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.