Gottes weitgeöffnete Arme

Kruzifix aus der Grunewaldkirche, um 1910

„Wort und Musik“ für Karfreitag

Karfreitag: Wir bedenken das Leiden und Sterben Jesu Christi und richten unsern Blick auf die Not unserer Tage. Wir erinnern uns, dass Gott in Jesus diese Not geteilt hat und darum weiß.

Ein Lied, zwei Gedankengänge, ein Gebet. Dazu Orgelmusik aus der Grunewaldkirche. Erdacht und eingespielt von Pfarrer Jochen Michalek und Kantor Matthias Schmelmer.

Eine ausgedruckte Fassung der Betrachtung von Pfr. Michalek finden Sie in der Auslage der Offenen Kirche.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.