Kategorien-Archiv: Allgemein

Herzlich Willkommen

Kirche6-900x440Die Evangelische Kirchengemeinde Grunewald in Berlin-Wilmersdorf heißt Sie herzlich willkommen.

Wir haben hier für Sie aktuelle Informationen zusammengestellt, die Ihnen einen Einblick in unser Gemeindeleben geben.

Ostern feiern in Zeiten des Corona-Virus

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freunde der Grunewaldgemeinde,

wir tragen in diesen Tagen unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung des Virus bei.

Daher finden auch am Osterwochenende leider nicht die gewohnten Gottesdienste statt.

Doch gerade in diesen Tagen hat es einen tiefen Sinn, Ostern zu begehen, das Fest, das vom Sieg des Lebens über Leid und Tod erzählt.

Deswegen wird unsere Grunewaldkirche für Sie offen stehen.

Impulse zum Osterfest und musikalische Grüße der Orgel werden dort und hier auf unserer Webseite www.grunewaldgemeinde.de zu finden sein. Und natürlich stehen wir auch in diesen Tagen für Gespräch und praktische Hilfe bereit.

Offene Kirche an den Ostertagen:

  • Karfreitag 15-18 Uhr
  • Karsonnabend 15-18 Uhr
  • Ostersonntag 10 (!)-18 Uhr: Die neue Osterkerze brennt. Sie können Ihr eigenes Osterlicht entzünden und eine Kerze mit nach Hause nehmen oder weiterschenken. Für Klein und Groß stehen buntgefärbte Ostereier bereit.
  • Ostermontag 15-18 Uhr

Sie dürfen erwarten:

  • Abendsegen zum Gründonnerstagabend (W. Dziubany, A. Lancelle)
  • Impuls in Wort und Musik zum Karfreitag (J. Michalek, D. Schirmer)
  • Gottesdienst für zu Hause zum Ostersonntag sowie den Impuls in Wort und Musik zum Ostersonntag (J. Michalek, M. Schmelmer)

Alles wird vorliegen als Podcast auf der Webseite, und als Ausdruck in der Dauerauslage vor der Kirche und während der Offenen Kirche

Wir bleiben verbunden.

Achten Sie auf sich und auf die anderen neben sich!

Ein gesegnetes Osterfest!

Ihr Pfarrer Jochen Michalek, Ev. Kirchengemeinde Grunewald

Wir sind da – ein Überblick

Stoff für die Seele

Hier auf unserer Webseite können Sie in schöner Regelmäßigkeit einen neuen musikalischen oder gesprochenen Gruß aus der Grunewaldkirche hören oder etwas Schönes zum Lesen finden.

(Schauen Sie dazu bitte weiter unten hier auf der Startseite)

 

Die Grunewaldkirche ist offen

als Ort der Ruhe, für die stille Andacht, um eine Kerze zu entzünden …

Sa 15-18 Uhr und So 15-18 Uhr.
(erweiterte Zeiten an den Ostertagen, siehe oben)

 

Unser Kirchenbüro ist erreichbar

Mo 10-12 und Do 16-18 Uhr.

Bitte nehmen Sie zu Dirk Mleczkowski und Kerstin Zander Kontakt auf per Telefon (030 83 22 46 63) oder per E-Mail (kirchenbuero@ws-evangelisch.de)

Pfarrer Michalek und die anderen Mitarbeitenden sind natürlich ebenfalls telefonisch erreichbar – für Sorgen und Nöte oder um einfach mal mit jemandem sprechen zu können

  • Pfarrer Jochen Michalek 030 897 333 44
  • Diakon i.R. Werner Dziubany 030 897 333 40
  • Kantor Matthias Schmelmer 030 897 333 50
  • Jugendmitarbeiter Jeremy Lang 0172 440 26 19

 

Wird Hilfe gebraucht?

Wer Unterstützung benötigt zum Einkaufen, für einen Arztbesuch oder anderes Unaufschiebbares kann gern im Kirchenbüro oder bei den Mitarbeitenden anrufen.
Wer helfen kann beim Einkauf, beim Arztbesuch oder eine andere Art von Hilfe anbieten kann, rufe bitte ebenfalls im Kirchenbüro oder bei den Mitarbeitenden an.
Wir werden Anfragen und Angebote zur Hilfe in Verbindung bringen.

Livestream der MoonMelody

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit fünf Jahren bieten die MoonMelodies einmal im Monat die Möglichkeit am späten Freitagabend in der besonderen Atmosphäre einer nur von Kerzen erleuchteten Kirche zur Ruhe zu kommen und dem durchgehenden Dialog zweier Musikarten zu lauschen. Die Grunewaldgemeinde und das Wolf-Ferrari Ensemble möchten dieses einzigartige Angebot der meditativen Nachtmusiken trotzt des stark eingeschränkten kulturellen Lebens der Öffentlichkeit als Live-Erlebnis zugänglich machen. Dazu wird die morgige MoonMelody um 21 Uhr ohne Publikum stattfinden aber als Livestream über Youtube überall abrufbar sein. Wir hoffen mit diesem musikalischen Angebot eine Möglichkeit der Einkehr und des entspannten Genießens in den schwierigen Zeiten großer Aufregung und überquellenden Newstickern zu ermöglichen und freuen uns über eine möglichst große Verbreitung unseres Vorhabens.

Achtung: Der Kinderbasar am 21. und 22. März 2020 findet nicht statt.

Wir haben lange hin und her überlegt, uns informiert und beraten … und nun beschlossen, unseren Frühjahrs-Basar nach dem Kaufhausmodell abzusagen.
Wir sind selber sehr traurig darüber und es fällt uns wirklich schwer, diesen Schritt zu gehen, aber die unklare Infektionslage beim Coronavirus birgt nach unserer Einschätzung ein vermeidbares Ansteckungsrisiko für Helfer und Besucher. Wir bemühen uns um einen neuen Termin im Mai, dies ist natürlich anhängig von der allgemeinen Entwicklung der Situation und den daraus resultierenden Maßgaben für öffentliche Veranstaltungen.

tolle et lege – nimm und lies

Tolle_et_legeIn der Kapelle unserer Grunewaldkirche

“tolle et lege”, lateinisch für “nimm und lies”, ist der Titel der gemeinsamen Reihe von Literatur-Musik-Abenden der Grunewald- und der Lindenkirchengemeinde. Von April bis September ist die Lindenkirchengemeinde die Gastgeberin.

Jetzt – von Oktober bis März – finden diese Abende traditionell in der Kapelle unserer Grunewaldkirche statt.

Der nächste Abend-Termin:

13. März: Die Theaterbrigade liest und singt

Programm: jeweils 20-21 Uhr
Einlass: ab 19 Uhr; offen bis 23 Uhr
Kostenbeitrag: 5 Euro

Kapelle der Grunewaldkirche, Eingang: Kirchenrückseite, Bismarckallee 28 b, 14193 Berlin

Zum 75. Todestag: Bonhoeffer-Tage in Grunewald

Erinnerung an unser ehemaliges Gemeindeglied

In den 1920er Jahren begeistert ein junger Mitarbeiter den Hilfsprediger der Grunewaldkirche: Im Kindergottesdienst erzählt er biblische Geschichten so spannend, dass immer mehr Jungen und Mädchen in seine Gruppe kommen. Viele Stunden verbringt er Woche für Woche damit, diese Sonntage vorzubereiten. Sein Name: Dietrich Bonhoeffer. Der Theologiestudent und spätere Pfarrer der Bekennenden Kirche ist der Grunewaldgemeinde eng verbunden: Bonhoeffer ist in der Kirche konfirmiert, arbeitet im Kindergottesdienst mit, baut Jugendgruppen auf. Am 9. April 1945 wird er als Widerständler gegen die Nationalsozialisten im Konzentrationslager Flossenbürg erhängt.

Zum 75. Todestag Bonhoeffers am 9. April erinnern wir bereits Ende März – gemeinsam mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Verein – mit einer Lesung, einer Tagung, einem Gottesdienst und einem Theaterstück an unser ehemaliges Gemeindeglied. (Foto Bonhoeffer: Bundesarchiv, Bild 146-1987-074-16 / CC-BY-SA 3.0)

(mehr …)

Willkommen zur Konfirmandenzeit in Grunewald!

Neuer Konfirmandenkurs nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien 2020 beginnt in unserer Kirchengemeinde ein neuer Konfirmandenkurs. Er schließt ab mit der Konfirmationsfeier im Juni 2021. Alle Jugendlichen, die im Sommer 2021 mindestens 14 Jahre alt sind, sind herzlich eingeladen!

Die Konfizeit bietet die Gelegenheit, sich gemeinsam mit anderen Jugendlichen stark zu machen für ein selbst verantwortetes Leben in unserer Zeit. Wir beschäftigen uns dazu auf abwechslungsreiche Weise mit wichtigen Themen des christlichen Glaubens. Konfi-Teamer aus unserer Gemeindejugend stehen uns zur Seite.

Die Konfizeit umfasst ein intensives Jahr. Dazu gehören die wöchentlichen Konfinachmittage im Gemeindehaus am Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr (außer in den Ferien), die Teilnahme an mindestens drei Wahlprojekten (z.B. ein Diakoniepraktikum, ein Synagogenbesuch, eine Fahrt nach Wittenberg, …) und Gottesdienstbesuche.

Die Highlights bilden zwei Wochenenden und eine Konfirmandenfahrt.

Sowohl die beiden Wochenenden (21. – 23. August 2020 sowie 30. April – 2. Mai 2021), als auch die sechstägige Konfirmandenfahrt (10. – 16. Oktober 2020) sind verbindlich und Voraussetzung für die Konfirmation! Bitte halten Sie die Termine jetzt schon frei!

Die Konfizeit beginnt mit dem Auftaktwochenende hier vor Ort vom 21. – 23. August 2020. Am Sonntag, den 23. August, stellt sich der neue Jahrgang im gemeinsam gestalteten Einführungsgottesdienst vor.

Zuvor laden wir zu einem Einführungsabend für Eltern und angehende Konfis ein – und zwar am Donnerstag, den 13. August 2020 um 19:00 Uhr.

Anmeldungen zur Konfizeit sind ab sofort bis zum 31. Mai 2020 möglich.

Das entsprechende Anmeldeformular können Sie bereits bequem daheim am Rechner ausfüllen. Sie finden es hier auf dieser Webseite im Bereich Dialog&Service unter den Downloads.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung im Kirchenbüro (Hohenzollerndamm 130 A) mit: die Geburtsurkunde, das letzte Religionszeugnis und, so vorhanden, die Taufurkunde.

Die Taufe ist keine Voraussetzung für die Konfizeit. Wir bereiten die Jugendlichen auf die Taufe vor und gestalten am Sonntag, den 1. November 2020, einen Taufgottesdienst in der Grunewaldkirche.

Die Konfirmationen planen wir für das Wochenende 12. – 13. Juni 2021.

Alle weiteren Termine und notwendigen Informationen zur Konfizeit werden den Angemeldeten Anfang Juni zugesandt.

Für Rückfragen steht Pfr. Michalek jederzeit gerne zur Verfügung. (030 897 333 44)

Pfarrer Jochen Michalek, Jeremy Lang und Team