Ältestenwahl am 3. November 2019

Wahlergebnis und Einführung

Am 3. November wurde die Hälfe unserer Kirchenältesten neu gewählt.

Die fünf Kandidatinnen und Kandidaten mit den meisten Stimmen sind gewählte Älteste.

Hier ist das Ergebnis:

 

Moritz Heine: 173 Stimmen, Martin Keil: 127 Stimmen, Christine Kipke: 122 Stimmen, Dr. Ulrich Krüger: 108 Stimmen, Anna Lancelle: 108 Stimmen

Am 1. Advent, d. 1. Dezember 2019, werden die gewählten Ältesten im Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Grunewaldkirche in ihr Amt eingeführt.

Die weiteren fünf Kandidatinnen und Kandidaten sind Ersatzälteste.

Axel Noll: 89 Stimmen, Jan-Ole Simon: 89 Stimmen, Eckart Schwemmer: 87 Stimmen, Dorothee Stallmeyer-Tümis: 73 Stimmen, Heike Pfaff: 68 Stimmen

Sie werden, sofern Sie vom neuen GKR zu stellvertretenden Ältesten erklärt werden, am 3. Advent, d. 15. Dezember 2019 in ihr Amt eingeführt werden.

Lesen Sie hier noch einmal die Steckbriefe

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Startseite. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.