Vertraute Nähe – Faszination Afrika

Vernissage-MollBilder von Carla Moll – Ausstellung im Gemeindehaus.

Mit ihrer Ausstellung schlägt Carla Moll mit Landschaftsbildern ihrer vertrauten Wahl-Heimat Bayern den Bogen zum schwarzen Kontinent.

Von ihrer frühen Kindheit an hat Carla Moll die Welt in Musik und Farben wahrgenommen. Und über die Musik und die Malerei hat sie die Welt für sich entdeckt. Es war immer ein Prozess des Suchens und Staunens.

Auf ihrer Suche hat sie vor 5 Jahren Gambia in Westafrika entdeckt und sich von Menschen und der Kultur verzaubern lassen. Über 100 Bilder sind das Ergebnis der Reisen dorthin, von denen eine Auswahl vom 17. Juli bis 17. September 2016 im Gemeindehaus der Grunewaldgemeinde zu sehen sind.

Mit dem Bogen ihre Geige zum Klingen zu bringen und Menschen zu berühren, ist ihr Beruf. Über 30 Jahre lang war sie Geigerin bei den Münchner Philharmonikern und gibt heute ihre Erfahrung an junge Musiker weiter.

Die Bilder von Carla Moll, die im Gemeindehaus der Grunewaldgemeinde gezeigt werden, haben viel mit Musik gemeinsam. Sie sind Ausdruck von Gefühlserfahrungen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.