Unsere Jugendlichen packen an: Spielplatz für Flüchtlingskinder in der Soorstr.

Seit dem 1. Advent 2014 haben wir gesammelt. Nun ist es soweit. Am kommenden Sonnabend, den 26. September, entsteht „unser“ Kinderspielplatz im Hof des Flüchtlingsheims in der Soorstr. 83 in Westend. Eine weitere Besonderheit dieser Aktion: Unsere Jugendlichen aus der Grunewaldgemeinde und dem Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf packen gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Flüchtlingsheim an!

Im Hof noch Platz für Schaukel und Wippe
Im Hof ist noch Platz für Schaukel und Wippe

Noch liegt der Hof des ehemaligen Hauptzollamts weitgehend brach da. Der Initiative der baptistischen Friedensgemeinde verdankt sich die bisher einzige Spielgelegenheit: eine Buddelkiste.

Vor der Sommerpause konnte dann aus den Grunewalder Spendengeldern eine Tischtennisplatte aufgestellt werden, die von Jung und Alt sehr gut angenommen wird.

Doch gerade die Jüngsten unter den 80 Kindern und Jugendlichen im Haus brauchen ebenfalls dringend eine Möglichkeit, sich draußen zu bewegen und zu spielen. Am kommenden Sonnabend, den 26. September, werden nun eine solide Doppelschaukel und eine Wippe auf der vorhandenen Freifläche errichtet. Ab 9:00 Uhr werden Jugendliche aus der Grunewaldgemeinde und dem Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Flüchtlingsheim schrauben, graben und betonieren. Unterstützt werden sie dabei vom Gartenbaufachbetrieb Axel Noll Grünlogistik, der sein Know-how, zwei Mitarbeiter und einen Radlader unentgeltlich einbringt.

Für 13:00 Uhr ist ein kleines, aber feines Einweihungsfest geplant.

Dazu sind alle interessierten Gemeindeglieder herzlich eingeladen!

Es wird schweinefleischfrei gegrillt. Die Familien aus dem Haus bringen Leckereien und Salate. Alkoholfreie Getränke werden gereicht. Und wir freuen uns gemeinsam an den neuen Spielmöglichkeiten für die Kinder.

Der Anteil des Weihnachtsmarkterlöses 2014 und viele Einzelspenden und Kollektengaben haben das möglich gemacht! Herzlichen Dank alljenen, die dazu beigetragen haben!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.