Gottesdienste

GottesdienstWir feiern gerne Gottesdienst!

Wir tun das auf vielfältige Weise.
An allen Sonn- und Feiertagen feiern wir Gottesdienst in der Grunewaldkirche – in der Regel um 11:30 Uhr. Eine zeitgemäße Verkündigung trifft auf anspruchsvolle Kirchenmusik.

Sonntags um 11:30 Uhr treffen sich auch immer wieder kleine und große Menschen zum „Gottesdienst für Kleine und Große“ in der Kapelle der Grunewaldkirche. Fröhlich und lebendig geht es dabei zu!

In der Regel am zweiten Sonntag im Monat laden wir um 18 Uhr zu einem meditativ geprägten „Taizé-Gottesdienst“ ein. Einfache schöne Gesänge tragen durch diesen Gottesdienst. In der Stille gibt es Gelegenheit zum eigenen Nachsinnen und Beten.

Unter der Woche kann man am Donnerstagabend um 19 Uhr zum „Abendsegen“ in die Kapelle der Grunewaldkirche kommen. Eine geistliche Auszeit vom Alltag der Woche erwartet Sie!

Die genauen Termine der nächsten Wochen finden sie hier

Meditation und Stille bieten weitere Zugänge zu sich selbst und zu Gott. Neben einem wöchentlichen Angebot dienstags um 20 Uhr laden wir zum Betrachtenden Gebet sowie zu Oasentagen und Wochenenden ein. Genauere Informationen erhalten Sie hier sowie bei Pfarrer Jochen Michalek oder bei Pfarrer Dr. Walter-Christian Krügerke

 

nach oben

Gottesdienst für Kleine und Große

Gottesdienst für Kleine und GroßeEinen Gottesdienst besonderer Art für Ihre gesamte Familie bieten wir parallel zum Hauptgottesdienst meist an zwei Sonntagen im Monat in der Kapelle der Grunewaldkirche an. Eine ganze Stunde nehmen wir uns Zeit, spannende Geschichten zu hören, zu basteln und zu singen. Die Termine finden Sie hier.

Gottesdienst für Kleine und Große mit Pfr. Dr. Bernhard Felmberg & Team, Informationen bei Beate Michalek: Tel. 0163 81 52 461.

 

nach oben

Taizégottesdienst

Einmal im Monat laden Pfarrer Dr. Walter-Christian Krügerke und sein Team zum „Taizé-Gottesdienst“ ein. Die ökumenische Kommunität von Taizé/Frankreich hat eine ganz eigene meditative Form des Gebets entwickelt. Sie ist geprägt von einfachen, aber sehr schönen wiederkehrenden Gesängen, einer Bibellesung und einer Zeit der Stille, in der man dem biblischen Wort und auch seinen eigenen Gedanken nachgehen kann. Eine Predigt gibt es nicht. Von dieser Form ist auch unser Taizé-Gottesdienst inspiriert. Er bietet außerdem auch die Gelegenheit, die Gemeinschaft für Menschen beten zu lassen, die einem persönlich besonders am Herzen liegen. Im Anschluss ist, wer mag, eingeladen zu einem kulinarisch unterstützten Beisammensein in der Kapelle.

Der Taizé-Gottesdienst findet in der Regel am 2. Sonntag im Monat um 18:00 Uhr statt. Die genauen Termine erfahren sie hier.

 

nach oben

Abendsegen

Glauben und Leben gehören zusammen. Für jeden Donnerstagabend (19 Uhr) bereiten Haupt- und Ehrenamtliche Andachten, Gottesdienste, Abendmahlsfeiern und Gebetsstunden vor, in denen man nach dem Auf und Ab der Woche Ruhe finden kann, Zeit zum Nachsinnen über unseren Weg, Kraft gewinnen kann durch Wort, Gesang, Gemeinschaft und Stille. Der Abendsegen fügt sich in den Ablauf und die Reichhaltigkeit des Kirchenjahres ein und nimmt viele wieder entdeckte Feiertage auf.
Das Programm der nächsten Wochen finden Sie hier.

 

Kommentare sind geschlossen.