Farbreform. Der vollständige Wandelaltar.

Im Lauf des Jahres durchläuft das Altartriptychon sieben Wandlungen und Erneuerungen, jeweils begleitet von einem Gottesdienst und einem Gesprächsabend zur Kunst und Bildmediation.

Zur Feier des Reformationsjubiläum präsentiert die Grunewaldkirche

Bernd Wolf – „Farbreform“. Der vollständige Wandelaltar.

Der Berliner Künstler Bernd Wolf (1953-2010) hat passend zu den Zeiten des Kirchenjahrs Bilder geschaffen, die die liturgischen Farben aufnehmen und verarbeiten. Die entstandenen Triptychen sind abstrakt und rein farblich.

Die Farben der Bilder Bernd Wolfs führen in eine Suche nach Bedeutung. Mit Themenpredigten und Gesprächskreisen wird die Grunewaldgemeinde dieser Bedeutung nachspüren und damit in einen Dialog mit den Bildern treten.

Eine Übersicht mit den Terminen aller Gesprächsabende finden Sie hier.

Die Gottesdienste zu den wechselnden Triptychen:

  • Ewigkeitssonntag, 26. November 2017: Triptychon zum Totengedenken (Prediger: Werner Dziubany)
  • 1. Advent, 3. Dezember 2017: Triptychon zur Adventszeit (Predigerin: Stefanie Rabe)
  • Christnacht, 24. Dezember 2017, 23:30: Triptychon zur Weihnachtszeit (Pfarrer Jochen Michalek, Jeremy Lang und Jugend)

Alle Triptychen auf einen Blick finden Sie hier.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Startseite. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.